29. Juni 2017 – Muster auflösen

with No Comments

“Intensiv gelebtes Leben hinterlässt Spuren und Muster, die der einer abgestreiften Schlangenhaut ähneln.” – Christa Schyboll

Hier siehst du eine Schlange.
cc public domain

Hallo liebe*r Interessierte*r,

Gehörst du zu den Menschen, die

  • mitunter automatisch handeln und sich fragen: Warum tue ich das?
  • immer in ähnliche Situationen geraden und sich Veränderung wünschen?
  • sich trauen möchten, jeden interessanten Menschen auf der Straße ohne große innere Aufregung anzusprechen?
  • mal seine Meinung sagen, sich nicht so viel ärgern, zielstrebig einer Mission nachgehen wollen…?

Im nächsten Workshop am 29. Juni laden wir dich ein, einen Blick auf deine “Muster” zu werfen und sie abzustreifen.

Du willst in verschiedenen Bereichen deines Lebens gerne etwas anders machen, kannst aber nicht. Da ist so etwas wie eine unsichtbare Blockade oder eine unsichtbare Kraft, die Sie einfach davon abhält, das zu tun oder das zu erreichen, nach dem Sie sich sehnen?

Geprägt durch die Konditionierungen aus unserem Umfeld, haben wir gelernt, uns zu “benehmen”.
Schluss damit. Ab heute wird es anders:

Du lernst

  1. Deine Muster zu erkennen
  2. Ein Muster ganz konkret loszulassen
  3. Dein Ziel zu erkennen und dein neues Handeln zu integrieren.

Die Musterauflösung wirkt sofort und dauerhaft.

Muster können sein: unpünktlich zu sein, Trägheit, schüchtern sein, sich rechtfertigen zu müssen… Es gibt wahrscheinlich so viele Muster, wie Menschen auf der Erde!

  • Jedes Muster hat eine Vergangenheit und hatte irgendwann mal eine für dich wichtige Funktion. Auch wenn es nicht mehr gebraucht wird, ist es leider weiter aktiv.
  • Durch das Auflösen eines Muster, kannst du die Ziele dahinter erreichen. Du fühlst dich energiegeladener, ausgeglichener und glücklicher. Du lernst souveränes Handeln und selbstbestimmtes Verhalten.
    Einfach erfolgreich sein…

Im Workshop verwenden wir die Coaching Methode von Jürgen Berger, der 30 Jahre seines Lebens daran geforscht und damit gearbeitet hat. Wir selbst waren überrascht, wie einfach und selbstverständlich das geht.

Wir, das sind Marc Backs & Jonas Vukic.
Wir freuen uns, dieses wertvolle Wissen mit dir zu teilen.

Während des Workshop erhältst du eine Kurzanleitung, die dir hilft, allein oder mit anderen an weiteren Mustern zu arbeiten.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Fotocredits: Spotlight Talent e.V., Michael Homburg

WANN?

Donnerstag den 29.06.2017
von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

WO?

Julianes Yoga-Raum
(Klingeln bei Argo Ventures/ Beiten)
Vorderhaus 4. Stock rechts
Bayerische Straße 31
10707 Berlin

ÖNV: U7 Adenauer Platz
Kontakt: 0151 1000 5729

Wieviel?

Deine Investition beträgt: 20€

Wir freuen uns, wenn du deine Muster über Bord wirfst und sind gespannt, was du mit deiner neu gewonnen Freiheit alles anstellst!